Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Auswahl




 

 

Hamstermonster

Max, der Starke, Paul der Pfiffige und Mini der Kleine (allesamt Hamster) haben es ganz einfach satt, dass alle anderen sie niedlich und s finden. Sie wollen endlich ernst genommen werden. Also muss ein neues Image her!

lesen

nach oben

Heule Eule: Nein, ich lasse niemand rein!

O je, was ist passiert? Die Eule schlgt die Hnde vor dem Mund zusammen. Was hat das zu bedeuten? Auf dem Deckblatt drinnen flieen schon die ersten Trnchen. Da hat aber jemand nah am Wasser gebaut!

lesen

nach oben

Die Weihnachtsgeschichte

Der Engel Gabriel bermittelt Maria die frohe Botschaft: Sie wird ein Baby bkommen. Josef ist von dieser Nachricht nicht so begeistert, denn es wird nicht sein Kind sein, sondern der Sohn Gottes. Doch pragmatisch wie er ist, macht er sich mit Maria auf den beschwerlichen Weg nach Bethlehem, um sich - wie vom Kaiser verlangt - registrieren zu lassen. Maria muss das Kind in einem Stall zur Welt bringen, da alle Herbergen belegt sind.

lesen

nach oben

Der nette bse Wolf

Der nette bse Wolf ist genervt. Wenn seine Kinder ihn am Sonntag schon frhmorgens wecken, weil sie Hunger haben, reagiert er genauso grummelig wie alle Erwachsenen. Missmutig macht er sich auf durch die kalte Winternacht.

lesen

nach oben

Frhliche Weihnachten, Pauli

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Papa Kaninchen erzhlt seinen Kindern, wie sehr sich der Weihnachtsmann ber gute Taten freut, z.B. das Teilen. Am nchsten Morgen sieht Pauli, dass der Schnee ganz hoch liegt. Die Vgel knnen gar kein Futter finden.

lesen

nach oben

Alle Tage wieder

Was wre das schn, wenn jeden Tag Weihnachten wre! Natrlich mit allem, was dazugehrt: Lieder, Festessen, Pltzchen und auf jeden Fall - Geschenke!

Diesen geradezu genialen Wunsch hat Max auf seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben.

lesen

nach oben

Die Heilige Nacht

Es ist bitterkalt und dunkel. Der Mann macht sich auf durch den tiefen Schnee, um Kohlen fr ein Feuer zu besorgen, denn seine Frau hat gerade ein Kind geboren. Er klopft an viele Tren, doch niemand ffnet ihm.

lesen

nach oben

Familie Maus im Schnee

Mama Maus, Papa Maus, Oma und Opa Maus und 10 Musegeschwister: das sind 14 Muse, die einen frhlichen Tag im Schnee haben wollen. Aber noch mssen alle das dichte Schneegestber abwarten, denn der strmische Wind und die eiskalten Flocken laden nicht gerade zu einer Schlittenpartie ein.

lesen

nach oben

Ben der Schneemann - Knnen wir nicht teilen?

Juhuu, Ben ist endlich wieder da. Genau passend zur dunklen und kalten Jahreszeit taucht er wieder auf, der sympathische kleine Schneemann! Er lebt jetzt im Eisland und hat schon viele tolle neue Freunde gefunden. Eines schnes Tages kommt ein Schneemann mit kahlem Kopf im Eisland vorbei.

lesen

nach oben

Was machen die Jungs heute?

Die Jungs betreten die Bhne und Nikolaus Heidelbach fhrt vor Was machen die Jungs heute?" - und das ist unbedingt ein Ereignis und eine groe berraschung!

lesen

nach oben

ICH SEHE WAS, Knallbunte Bilderrtsel

Die Knallbunten Bilderrtsel stecken voller berraschungen und bieten unerschpflichen Spielspa. Spannende Suchbilder fhren zu immer neuen Entdeckungen. Rtsel in Reimform spornen an, die exzellenten Fotos bis ins kleinste Detail zu erforschen. Wer ist der schnellste Entdecker?

lesen

nach oben

Samus ganzer Stolz

Ich bin anders. Na und? Samu ist der schnste Igel weit und breit und seine hinreienden, glnzenden Stacheln sind sein ganzer Stolz. Eines Morgens jedoch findet er ein paar Stacheln in seinem Moosbett. Und leider bleibt es nicht dabei. Nein, gleich haufenweise fallen ihm die Stacheln aus. Samu ist traurig und versteckt sich. Wer will schon einen Igelmann ohne Stacheln?

lesen

nach oben

Ein Schmatz fr meinen Schatz

Manchen wird dabei ganz warm, andere meinen, sie wrden schweben. Bei einigen kribbelt es bis in die Zehen und bei anderen schlgt davon das Herz ganz schnell. Was auch passiert, eines ist sicher: Kssen ist das Allerschnste auf der Welt! Bitteschn: ein dicker SCHMATZ!

lesen

nach oben

Die Vogelscheuchenhochzeit

Die Helden von Axel Scheffler & Julia Donaldson sind immer etwas Besonderes: In ihrem neuen Bilderbuch erzhlen sie von zwei wirklich beraus reizenden Vogelscheuchen, die Hochzeit feiern wollen allerdings ist der weg bis dahin alles andere als einfach.

lesen

nach oben

Marie und die Dinge des Lebens

Marie ist ein ungeduldiger kleiner Heisporn. Alles, was ihr einfllt, muss jetzt sofort sein! Ihre Gromama ist genauso, und beide verstehen sich vllig. Eines Tages wird Gromama krank und verliert ihre Worte. Die Erwachsenen bevormunden die alte Frau.

lesen

nach oben

Da bist du ja!

Wie fing das an mit uns beiden mchte das Kleinere wissen. Es war gewissermaen Liebe auf den ersten Blick zwischen Mutter und Kind. Auch das Kind hat gleich gesprt: Hier bin ich richtig, hier ist mein Platz, hier gehre ich hin. Wahre Liebe bedarf keiner groen Worte. Sie ist sprbar, so unendlich wie das Universum und endet nie. Auch wenn man sich im Lauf des Lebens verndert, bleibt die Liebe zwischen Mutter und Kind, denn sie ist wie ein Kern tief im Innern eingepflanzt. Und sie wchst Tag fr Tag.

lesen

nach oben

Wie Papa ein Kaninchen wurde

Grovaters Zauberkoffer hat es in sich - und ist eigentlich an allem Schuld! Enkel Karl bekommt ihn samt Tricks und Zaubersprchen von seiner Tante Conny geschenkt. Voll Feuer und Flamme mchte Karl unbedingt ein Kaninchen aus dem Hut zaubern.

lesen

nach oben

Die Regeln des Sommer

"Nie die Regeln verletzen. Schon gar nicht, wenn du sie nicht verstehst." Niemand wei, woher diese Regeln kommen und wer sie sich ausgedacht hat. Sie sind einfach da und bestimmen unser Leben: als Geschwister, als Freunde, als Wegbegleiter.

lesen

nach oben

Hschen in der Grube

Was fr ein schner Ostertag! Rumhoppeln, Freunde treffen, frische Luft schnuppern. Wre da nicht diese Grube gewesen. Plumps! Weg ist das Hschen. Und landet unter der Erde, in der Kanalisation. Zum Frchten!

lesen

nach oben

Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor

Leo hat Angst vor Wespen, Mdchen, Gewittern, Hunden und noch einigem mehr. Aber am allermeisten frchtet er sich vor der DUNKELHEIT! Kaum vorstellbar, wie schlimm es fr ihn ist, als eines Abends die Dunkelheit persnlich durchs Fenster in sein Zimmer spaziert.

lesen

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frhlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz