Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Die Dickmacher

Autorin: Renate Künast

 

Erscheinungsjahr: 2004

Verlag: Riemann Verlag

 

Genre: Ratgeber/Sachbuch

Thema: Gesundheit & Ernährung

Alter: für Eltern

 

ISBN/ASIN: 3570500624

Preis: 18.00 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Die Deutschen haben die teuersten Einbauküchen und servieren darin das billigste Essen. Der steigende Wohlstand der letzten Jahrzehnte hat unserer Esskultur nicht gut getan. Im Schlepptau der USA nehmen Fehlernährung und ernährungsbedingte Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck dramatisch zu. Besonders bei Kindern und Jugendlichen.

Und wagt man dann mal einen Blick in die Brotdosen unserer Grundschüler, dann wundert nichts mehr: Statt Volkortbrot, Obst oder Gemüse bekommen die Kinder meist Weißbrot- oder Brätchen mit Schokocremes, Milchschnitten, Müsliriegel und andere Süßigkeiten als Pausensnack eingepackt, und zwar von den Eltern!

„Mein Kind ist ja sonst nichts!“ lautet dann oft die Antwort, wenn man die Eltern darauf anspricht. Dabei würden vielen Kindern ein paar Kilos weniger gut tun! Und auch ein Blick auf die Getränke - in der Schule oder zu Hause – spricht Bände, denn noch immer sind zuckerhaltige Limonadengetränke Gang und Gebe!

Verbraucherministerin Renate Künast packt das Problem an der Wurzel: in Form qualifizierter und plakativer Information für die Verbraucher. Auf zahlreichen farbigen Schautafeln werden besonders dick machenden Kalorienverstecken attraktive Ernährungsalternativen gegenübergestellt. Gestützt auf das Expertenwissen führender Ernährungswissenschaftler zeigt sie, welche Fehler wir vermeiden sollten und wie eine gesunde, zeitgemäße Ernährung aussieht. Gesundheitsreform auf dem Teller

Mit diesem Buch bringt Renate Künast eine überraschend andere Gesundheitsreform in Gang. Und die ist dringend notwendig; denn im Schatten breiter medialer Berichterstattung über die Risiken von Rauchen und Alkohol, über BSE- und Nitrofen-Skandal entwickeln sich die Deutschen zum Land der Dicken. In punkto problematische Ernährungsgewohnheiten Amerika dicht auf den Fersen. Was wir zu uns nehmen, ist kaum noch frisch, setzt sich zunehmend aus industriell weiterverarbeiteten Produkten zusammen und ist oft erschreckend kalorienhaltig.

Das überlegte Zubereiten von Mahlzeiten aus frischen Zutaten weicht dem Einhandessen aus der Tüte – gedanken- und womöglich pausenlos. Fettleibigkeit und Diabetes nehmen besonders bei Jugendlichen in alarmierendem Maße zu. Damit entwickeln sich ernährungsbedingte Krankheiten zum größten Kostenfaktor des Gesundheitswesens. Vor diesem Hintergrund ist eine „Gesundheitsreform auf dem Teller“ dringend erforderlich. Renate Künast stellt eine Ernährungspyramide nach neuesten Erkenntnissen vor. Obst und Gemüse sollten danach die Basis der Ernährung bilden, ungesättigte Fette deutlich aufgewertet und Kohlenhydrate reduziert werden.

Besonders gelungen: Ein 32-seitiger Farbbildteil präsentiert eindrucksvolle Kalorienbomben wie Bagels, Alkohol, Frühstücksriegel, Snacks, Süßigkeiten und Burger und stellt ihnen gesündere Alternativen gegenüber. Neben konkreten Verbraucherhinweisen informiert Renate Künast über die Ernährungspolitik der Lebensmittelkonzerne, über Junkfood, über die Profite mit Dickmachern und über die Risiken der Gentechnik. Die Ministerin macht deutlich: Gesund essen hat nicht nur seinen Preis, sondern auch seinen Wert.

Auch wenn übergewichtigen Menschen dieses Buch nicht schmecken wird, so bleibt die Hoffnung, dass ihnen durch die Lektüre auch der Appetit auf Fast-Food, Süßigkeiten und anderen Kalorienbomben gründlich vergeht und sie Lust und Motivation bekommen, leichter durchs Leben zu gehen!

Auch für Pädagogen ist dieses Buch zu empfehlen, denn Aufklärungsarbeit zum Thema gesunde Ernährung an Schulen und Kindergärten ist nach wie vor dringend notwendig! (ker)

 

Das Buch ist im Januar 2006 auch im Goldmann-Verlag als Taschenbuch erschienen.

 

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz