Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Essen wie ein Knig

Autorin: Christiane Paulsen

Co-Autorin: Sybille Terrahe

 

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Coppenrath-Verlag

 

Genre: Bilderbuch

Thema: Familienalltag

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3815734762

Preis: 12.95 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Es ist ein ganz besonderer Tag im Schloss. Der Knig ist von einer seiner langen Reisen heimgekehrt und hat zu einem groen Festmahl eingeladen. Der kleine Prinz und die kleine Prinzessin drfen heute zum ersten Mal neben ihrem Vater an der groen Tafel platz nehmen und zwischen all den Erwachsenen speisen. Hoffentlich haben sie die goldenen Spielregeln nicht vergessen

Das ganze Schloss ist voll freudiger Erwartung auf die Rckkehr des Knigs, die mit einem Festessen zelebriert werden soll. Selbst der flapsige Hofnarr ist ein wenig aufgeregt. Vor allem, weil die beiden Knigskinder heute zum allerersten Mal das Essen  zwischen den erwachsenen Prinzen und Prinzessinnen einnehmen drfen. Dabei gibt es natrlich allerhand zu beachten, wenn man sich in so hoher Tischgesellschaft befindet.

Es ist schon ein wenig schwierig fr die beiden Kleinen, das Besteck stets richtig in der Hand zu halten. Im Eifer des Gefechts htte der kleine Prinz vor lauter Vorfreude auf seinen Lieblingsnachtisch fast mit dem Finger in die Schssel gegriffen und die kleine Prinzessin ihre Serviette beinah als Taschentuch benutzt. Aber im letzten Moment erinnert sie ihr Vater liebevoll daran, dass beides doch ein wenig unfein ist. Am Ende meistern die Kleinen ihre Prfung allerdings mit Bravour. Im Gegensatz zum Hofnarr

Das Bilderbuch Essen wie ein Knig von Christiane Paulsen und Sybille Terrahe bringt den Kleinsten auf niedliche Art und Weise die Tischmanieren nher. Witzig und ohne den erhobenen Zeigefinger wird deutlich, warum rlpsen, pupsen & Co. bei Tisch absolut tabu sind. Ebenso, wie Hflichkeit und gerade zu sitzen an der Tafel zum guten Ton gehren. Spielerisch lassen sich die Situationen der hfischen Tafelrunde auf Alltagssituationen am Familientisch projizieren. Kleines Highlight ist die kleine goldene Krone, die derjenige erhlt, der bei Tisch die goldenen Regeln am besten gelernt hat.


 

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frhlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz