Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Tom Scatterhorn und der Saphir des Maharadscha

 

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Carlsen Verlag GmbH

 

Genre: Kinderbuch/roman

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 12-18 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3551555354

Preis: 17.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Toms Leben gert eines Tages pltzlich aus den Fugen, als sein Vater einen geheimnisvollen Brief bekommt. Der Vater soll auf Kferjagd gehen und nach neuen Insekten suchen. Wieso gerade Toms Vater dazu auserkoren wurde, wissen weder Tom, noch seine Mutter. Selbst Sam Scatterhorn kann sich keinen Reim darauf machen, dennoch ist er ein begeisterter Kfersammler und so kommt ihm dieser Brief sehr gelegen.
So begibt sich Sam immer in den Urlauben auf der Suche nach sonderbaren und noch nicht entdeckten Kfern. Alles geht gut, bis er eines Tages einfach so verschwindet... Toms Mutter macht sich einige Monate spter auf die Suche nach ihrem Mann und von dort an, lebt der kleine Junge bei seinem Onkel und seiner Tante.

Das Aufregende an seinem neuen Wohnort ist, dass Tom nun in dem alter Scatterhorn Museum lebt. Seine Familie hat vor Jahren das Museum aufgebaut und verwaltet es nun. Es gibt dort lauter, tolle Interessante Tiere. Die zum Teil schon ausgestorben sind und somit sehr geeignet fr ein Museum.

Tom ist auf der einen Seite total begeistert und fasziniert von dem Museum, aber auf der anderen Seite jagt es ihm auch einen riesen Schrecken ein. Eines Abends muss Tom zurck in das Museum gehen, um dort die Brille seines Onkels zu holen. Die Dunkelheit scheint ihm einen Streich zu spielen, denn er glaubt zu sehen und zu hren, wie der ausgestopfte Wolf nachts durchs Museum schleicht ...

Dies sind aber nicht die einzigen, aufregenden Abenteuer, die Tom erlebt. Kurz nachdem Tom zu seinen Verwandten gezogen ist, zieht in das Dorf die uralte verfeindete Familie Catcher wieder ein. Onkel Jos traut den Neulingen nicht ber den Weg und ahnt nur bse Absichten des Vaters und seiner Tochter.

Nun hat der junge Scatterhorn die Aufgabe herauszufinden, was Familie Catcher wirklich beabsichtigt. Sind sie immer noch die jahrelang verfeindeten Familien? Knnen Tom und Lotus Catcher als neue Generation vielleicht Freunde werden? Und, die wichtigste Frage... Werden die Tiere nachts wirklich lebendig und kann Tom in die Vergangenheit reisen?

Fazit: Tom Scatterhorn und der Saphir des Maharadscha ist ein interessanter und lesenswerter Kinderroman. Am Anfang scheint die Geschichte doch sehr langatmig zu sein, was sich zum Glck ndert. Die Themen werden spannender und man kann das Buch nur noch schwer aus der Hand legen. Die Geschichte hnelt ab einem bestimmten Punkt einem Film, was nicht schlecht ist. So wird es zu einem abenteuerlichen Kinderbuch, das mit einem Hauch Fantasy gemischt wird.

Der Leser begibt sich beim Lesen dieses Buches auf eine abenteuerliche und aufregende Reise.

Nadine Dietrich

 

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frhlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz