Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43

Auswahl




 

 

Petterson kriegt Weihnachtsbesuch

Tagelang ist es so kalt, da der alte Pettersson und sein Kater Findus ihre Nasen nicht vor die Tr stecken mgen, und gerade als es ein bichen wrmer wird, verstaucht der Alte sich den Fu. Dabei ist morgen Heiligabend. Wie sollen die beiden jetzt zu einem Weihnachtsbaum kommen? Und wie zu Stockfisch, Fleischklchen und Pfefferkuchen? Eine schne Bescherung!

lesen

nach oben

Petterson zeltet

Noch nie, wirklich noch nie hat Findus, der Kater, im Zelt geschlafen. Da wird es wirklich hchste Zeit, da der alte Pettersson dafr sorgt, da Findus Gelegenheit dazu bekommt. Leider wollen. die Hhner unbedingt mit dabei sein...

lesen

nach oben

Philippo der fliegende Pinguin

Pinguine knnen nicht fliegen. Das wei doch jedes Kind. Philippo will aber! Die anderen kleinen Piguine lachen ihn nur aus. Aber Philippo glaubt fest daran, dass er ein Flugpinguin ist und nimmt Nachhilfe bei den Kormoranen...

lesen

nach oben

Sandmnnchens Mondfahrt

Jeder braucht Freunde, auch das Sandmnnchen. Es sitzt trbselig zu Hause rum. Das Sandmnnchen ist einsam und wnscht sich nichts sehnlicher als einen Freund! Aber wo immer es zu Besuch kommt, alles schlft...

lesen

nach oben

Schn warm da, Lille Pinguin

Ein Auto am Nordpol? Wieso? Wei man nicht. Ist auch egal, wenigstens finden Schneefuchs, Schneehase und Eisbr hier ein warmes Pltzchen fr den Winterschlaf.

lesen

nach oben

Streiten gehrt dazu, auch wenn man sich lieb hat.

Eigentlich fngt der Tag so gut an! Tom hat viel Spa im Kindergarten und kommt gut gelaunt nach Hause. Aber dann geschieht etwas, was Tom in seiner heilen Welt bislang noch nicht erlebt hat: seine Eltern streiten - und zwar nicht nur ein bisschen...

lesen

nach oben

Struwwelpeter und Consorten. Bilderbgen und Bildergeschichten.

Bilderbgen und Bildergeschichten. Wer kann sich nicht an Max und Moritz, den Struwelpeter, dem Daumenlutscher und dem Suppenkasper oder den Zappel-Philipp erinnern? Dieses Hausbuch versammelt die schnsten Bildergeschichten des 19. Jahrhunderts...

lesen

nach oben

Toddel, der mutigste Hase der Welt.

Toddel hat Angst, ber breite Grben zu springen, Wildschweine zu rgern oder gar aus dem Gemsegarten des Bauern Mren zu klauen. Sein mutiger Freund Racker traut sich das alles!

lesen

nach oben

Traumschnee

Es ist kurz vor Weihnachten und noch immer ist kein Schnee gefallen. Whrend er darber nachsinnt, schlft der alte Bauer in seinem Lehnstuhl ein. Und trumt. Trumt von Schneeflocken, die vom Himmel fallen und ihn sanft bedecken. Ihn und seine Tiere, die er einfach nach Zahlen benannt hat:

lesen

nach oben

berraschung fr den Osterhasen

Der Osterhase im Stress: In diesem Jahr mchte er endlich die Urkunde fr ein gelungenes Osterfest erhalten, doch dann kommt alles anders. Er verletzt sich eine Pfote, und in seiner Not bittet er alle seine Freunde, ihm zu helfen...

lesen

nach oben

Vertragen wir uns wieder

Blo weil er den Gemseauflauf nicht essen mag hat Philipp pltzlich einen bsen Streit mit Mama! Daniel ist sauer auf seinen besten Freund, weil er seinen neuen Superflitzer kaputt gemacht hat. Lena ist traurig, weil ihre Eltern streiten. Die beiden mssen sich unbedingt wieder vertragen! Eins ist sicher: Wenn man sich lieb hat, ist das Vershnen doch eigentlich ganz einfach ...

lesen

nach oben

Violet das blaue Huhn

Violet ist ein ganz besonderes Huhn, denn sie kommt blau zur Welt. Daher nennt die Buerin sie "Violet" In dem ersten Band der vierteiligen Violet-Reihe schliet das Huhn eine ungewhnliche Freundschaft und besteht so manches Abenteuer als Auenseiterin.

lesen

nach oben

Voll Sinnen spielen

Kinder brauchen Frei-Raum, sie brauchen Raum und Zeit, um sich und ihr Umfeld mit allen Sinnen wahrnehmen zu knnen. In unserer hektisch technischen Welt mu dem Kind ein Recht auf Ruhe und stiller Wahrnehmung, auf eine spielerisch sinne-reiche Auseinandersetzung mit der Umwelt gelassen werden.

lesen

nach oben

Von Feen, Elfen und Prinzessinnen. Esslingers Erzhlungen

Enid Blyton, Angela Sommer-Bodenburg, H.Ch. Andersen, Kthe Recheis und viele andere erzhlen zauberhafte Geschichten von groen Heldinnen.

lesen

nach oben

Weihnachtsmann, wach auf

Aufregung im Himmelreich: Der Dezember mit all den Vorbereitungen hat lngst begonnen, aber der Weihnachtsmann liegt noch in den Federn. Erst Vetter Nikolaus schafft es, den Langschlfer auf die Beine zu bringen.

lesen

nach oben

Weit du denn, wie spt es ist?

Oh Schreck - alle haben verschlafen! Das Frhstck noch in der Hand, bringt Mama Leonie viel zu spt in den Kindergarten. Dort spielen sie heute Uhr: Jedes Kind spielt eine Zahl, und zwei den groen und kleinen Zeiger - eine geniale Idee, um die unterschiedliche Dauer von Minuten und Stunden zu vermitteln.

lesen

nach oben

Willie will nicht

Fr Willie, das wildeste kleine Wildschwein von allen, ist heute ein schlimmer Tag: Er wei nicht, was er will. Willie jammert, quengelt, weint und tobt. Nichts kann ihn trsten. Oder doch?

lesen

nach oben

Wo die wilden Kerle wohnen

Kennen Sie das? Die Bcher aus der Kindheit, die noch im Erwachsenenalter einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und bestimmte Gefhle auslsen? Bei mir sind es die etwas gruseligen Geschichten, wie Krabat und das unheimliche Neunauge in Der Kleine Wassermann von Ottfried Preussler.

lesen

nach oben

Zwei Ruber und drei Schlogespenster

Ferien in Onkel Gustavs altem Schloss - das sind aufregende Aussichten fr Bille, Rudi und Benno. Schnell sind die Koffer gepackt und die Musekinder unterwegs. Bleibt nur die Frage: Gibt es nun in alten Schlssern Gespenster oder nicht?

lesen

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frhlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz