Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bcher fr Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pdagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernhrung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite fr Kinder

Bcher fr Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurck zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2 3 4 5

Auswahl




 

 

Hier wohnt Ben und da Marie

Ben wre auch gerne so schnell und mutig wie Marie. Marie ist die Neue, die gerade ins Nachbarhaus gezogen ist. Und vielleicht wrde er sich ja auch mit ihr anfreunden - wenn Marie kein Mdchen wre und wenn sie nicht diesen riesigen, Furcht einflenden Hund namens Baldur htte.

lesen

nach oben

Monster-Party: Pop-up-Buch mit lustigen Klapp-Effekten

Sind alle Monster gruselig und gemein? Nein! Die Geschwister Luca und Sophie entdecken jedenfalls uerst liebvolle und freundliche Monstermitbewohner in ihrem Haus. Erst einen - doch es werden immer mehr ...

lesen

nach oben

Opa und ich

Jonas soll zum ersten Mal ein Wochenende allein bei seinem Opa verbringen. Dabei fhlt er sich nicht gerade gut, denn sein Opa ist ein starker Mann und vom ngstlichsein hlt er nicht wirklich viel.

lesen

nach oben

W-w-wer hat schon Angst im Dunkeln?

Filippo Frosch wacht aus seinem Winterschlaf im Frhling auf und will so schnell wie mglich in seinen geliebten Teich zurck kehren. Auf dem Weg dorthin begegnet er seinen Freunden. Er trifft Denni Dachs und Ibo Igel. Ein lustiges Frhlingswettspringen macht er mit Hansi Hase und Tinchen, der kleinen Haselmaus. So geht der Tag vorbei und der Abend nhert sich ...

lesen

nach oben

Trau dich, spring ber deinen Schatten!

Trau dich, spring ber deinen Schatten ist ein farbenfrohes Bilderbuch, welches durch lustige Verse untersttzt wird. Doktor Kugelrund ist Tierarzt und rt den kranken Tieren, ber ihre eigenen Schatten zu springen. Die Ursache ihrer Besuche liegt in ihrer Angst vor einer bestimmten Tat oder Aufgabe, die sie sich nicht trauen auszufhren.

lesen

nach oben

Du schaffst das, Ole

Der kleine Otter Ole kann eine ganze Menge: vorwrtsrollen, rckwrtsrollen, nett zu Frschen sein, durch den Matsch schlittern, ber glitschige Steine hpfen und besonders schne Sandburgen bauen. Nur eines kann er nicht und das ist schwimmen!

lesen

nach oben

Drei miese, fiese Kerle

Konrad und seine Eltern wohnen in einer recht blen Gegend, denn sie haben haben recht gruselige und gespenstische Nachbarn, die anderen liebend gerne einen gehrigen Schrecken einjagen.

lesen

nach oben

Das eiskalte Paradies.

Wenige Tage vor Hannahs sechstem Geburtstag stirbt ihre frhliche und lebensbejahende Mutter bei einem Unfall. Ihr Vater verfllt in eine tiefe Depression, bis er ein Jahr spter Roswitha heiratet, die von da an die Mutterrolle bernimmt.

lesen

nach oben

Komm zurck, Schnuffel

Kuscheltiere habe fr Kinder oft eine ganz besondere Bedeutung, denn wenn Mama und Papa sich abends verabschieden, sind sie noch und begleiten Kinder durch die Dunkelheit der Nacht... Aber wehe, wenn das liebste Kuscheltier auf einmal fort ist!

lesen

nach oben

Wann kommst du wieder, Mama? Ein Bilderbuch ber Krebs

Amelies Mutter hat Krebs. Pltzlich verndert sich ihr sonst so sorgloses Leben. Sie hat Angst. Was ist Krebs? Was ist ein Tumor? Was bedeutet Chemotherapie? Kann ich auch Krebs bekommen? Und vor allem: Bin ich daran Schuld, dass meine Mama so krank ist?

lesen

nach oben

Ehrlich, ich war's nicht!

Klar, keiner wills gewesen sein. Da ist der Fuboden im Flur pltzlich von geheimnisvollen Fuspuren bedeckt, Omas Keksdose leert sich von einem Tag auf den anderen, Grits Puppenwiege geht kaputt, Mamas Computer strzt ab, Papas Garagenschlssel verschwindet und jeder sagt: "Ich wars nicht!" Selbst der Dackel Herr Moser und die Katze Rapunzel streiten alles ab.

lesen

nach oben

Mama und Papa sind weg!

Clara geht mit ihren Eltern auf den Jahrmarkt. So viel Rummel hat sie noch nie erlebt - was es alles zu bestaunen gibt! Alles blitzt und blinkt und soooooo viele Menschen. Doch wo sind Mama und Papa? Pltzlich aber sind Claras Eltern wie vom Erdboden verschluckt, alle beide!

lesen

nach oben

Alles mutig! oder ein bisschen Schiss hat doch jeder

Der kleine Rabe hat halt eine recht groe Klappe - klar, dass er sich mit diesem frechen Schnabel immer wieder in Schwierigkeiten bringt! Diesmal behauptet er mit erhobenem Schnabel: "Wer Angst hat ist doof!"

lesen

nach oben

Ab in die Kiste

Da sitzt er nun, der Wolf. In seiner Kiste. Im Keller. Hat er davon! Warum musste er mir auch jeden Abend solche Angst einjagen mit seinen groen Augen, den spitzen Zhnen und seinem schlechten Atem!

lesen

nach oben

Mit den Mwen fliegen

Wollt ihr wissen, warum es Kostjas grter Wunsch ist, wie eine Mwe fliegen zu knnen? Der kleine Junge ist eines von vielen Straenkindern in Russland, die unter menschenunwrdigen Bedingungen leben, nachdem sie von zu Hause weggelaufen sind.

lesen

nach oben

Paul der Superheld

Paul ist ein Superheld! Doch seine Eltern merken es gar nicht. Sie halten ihn fr einen Trumer. Und sie denken, er sei ngstlich. Das ist natrlich vlliger Unsinn. Paul ist alles andere als ngstlich. Paul ist ein Held. Er beschtzt seine Eltern, rettet eine Babysitterin und enttarnt Ladendiebe. Paul verwandelt einen gefhrlichen Einbrecher in einen Brieftrger.

lesen

nach oben

Trume wohnen berall

Sandale lebt in Bukarest auf der Strae. Am Bahnhof geht sietteln, im Schutz der Kanalisation schlft sie. Das Mdchen wurde als kleines Kind von der Mutter ausgesetzt und seither ist das Straenleben ihr Zuhause. Zusammen mit anderen jungen Menschen geht es fr Sandale ums nackte berleben.

lesen

nach oben

Kinder ohne Kindheit. Ein Lesebuch ber Kinderrechte

Ein Buch fr alle, denen es nicht egal ist, wenn Unrecht in der Welt passiert. Internationales Lesebuch zu Themen wie Kindersoldaten, Ernhrungs- und Gesundheitsnotstand von Kindern, Sexueller Missbrauch u.v.m. Mit einem Vorwort von BAP-Snger Wolfgang Niedecken (Botschafter der landesweiten Aktion Gemeinsam fr Afrika, zusammen mit Tagesthemen-Moderatorin Anne Will)

lesen

nach oben

Kracks, der kleine Salzstreuer...

Kraks ist eine kleine Maschine, die als als mechanischer Salzstreuer in einer Brezel-Fabrik arbeitet. Da er beim Mahlen des Salzes immer so kracksige Gerusche macht, wird er von allen nur Kracks gerufen.

lesen

nach oben

Die Insel der sprechenden Hnde

Wer braucht schon Sprache, um sich mit anderen verstndigen zu knnen. Auf einer mrchenhaften Reise zu der Insel der sprechenden Hnde lernt Marian Menschen kennen, die aus unterschiedlichen Grnden nicht sprechen aber sich dennoch unterhalten knnen.

lesen

nach oben

Zurck zur letzten Seite
Druckfhige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frhlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz