Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Die fabelhafte Reise des Gaspard Amundsen

 

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Thienemann GmbH

 

Genre: Bilderbuch

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3522458249

Preis: 12.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Gaspard Amundsen, das Großstadtkrokodil, ist 107 Jahre alt – was nicht ungewöhnlich ist für Spezies seiner Art – und fühlt sich unruhig. In seinen alten Knochen spürt er, dass er mal richtig raus muss aus der Stadt. Eigentlich hat er noch nicht viel gesehen von der Welt. Sein Zuhause war ihm bisher immer ein sicherer Hafen. Doch jetzt zieht es ihn in die Ferne.

Gepackt wird nur das Allernötigste und da er ungeübt in solchen Situationen ist, wird es ihm unterwegs von einer Waschbärenbande auch gleich wieder abgenommen. Kurz entschlossen steigt er dennoch in den nächsten Zug ein und hört dort von einem ziemlich unerschrockenen Kunstflieger. Ein Maulwurf zwar, dazu halb blind, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Das Abenteuer Fliegen findet allerdings am Meer ein abruptes Ende.

Nun setzt Gaspard auf ein kleines Boot. Von dort aus startet er das Wagnis seines Lebens: er taucht zum allerersten Mal. Für ein Krokodil an sich nicht ungewöhnlich, für ihn jedoch eine Mutprobe. Später nimmt ihn ein Dreimaster an Bord bis zum Rand des Eismeeres. Das alles ist wunderschön und aufregend, aber dann zieht es ihn nach Hause. Er hat viel gesehen, erlebt, nette Gefährten und sogar sich selbst besser kennengelernt. Die Bewohner in seiner Straße staunen, dass er dann sogar auf der Dachterrasse seinen geliebten Brennesseltee zu sich nimmt. Eins ist klar: ab jetzt sollen sie sich noch viel mehr über ihn wundern!

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen. Gaspard suchte neue Herausforderungen. Es gab Ängste zu besiegen und einen Platz im Leben zu finden. Das ist ihm am Ende gelungen, und das ist auch die Kernaussage dieses herausragenden Kinderbuches.

Schon das Titelbild ist vielversprechend und macht neugierig. Allein die farbige Gestaltung des Schuppentieres Gaspard ist eine Augenweide. Die Illustratorin Laura Fuchs arbeitet mit verschiedenen Perspektiven und gewährt auf diese Weise ganz neue Ein- und Ausblicke. Mit ihrem ersten Kinderbuch ist ihr ein spektakuläres Debut gelungen. Sie ist sozusagen ein neuer Stern am Bilderbuchhimmel.

Es ist ungewöhnlich, dass der Autor Martin Gülich den Text erst nach Vorlage ihrer Bilder geschrieben hat, sozusagen maßgeschneidert. Eine überaus gelungene Symbiose ist daraus entstanden. Kindern wird das Buch auf jeden Fall gefallen, aber sie sollten von Erwachsenen für die Schönheiten der atmosphärischen Bilder mit den liebevollen Details explizit sensibilisiert werden.  Jedes Bild ist ein absolutes Kunstwerk. Auf den Vorsatzseiten gibt es sogar eine spezielle Weltkarte mit einer einzigartigen Schrift.

Wir werden die junge Illustratorin im Auge behalten!

Barbara Blasum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz