Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Der Wind in den Weiden

 

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Thienemann GmbH

 

Genre: Bilderbuch

Thema: Freundschaft

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 352218422X

Preis: 19.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Endlich Frühling! Der Maulwurf hat den erforderlichen Frühjahrsputz aber ziemlich schnell satt. Es zieht ihn aus seiner zwar behaglichen aber doch dunklen Unterkunft nach oben ans Tageslicht. Dort ist er beglückt vom Aufwachen der Natur und macht sich auf, seine Umgebung zu erkunden. Am Fluss trifft er den Ratterich, der ihn gleich zu einem Ausflug überredet. Dies ist der Beginn einer tiefen Freundschaft, die sich auf den Kröterich und den Dachs ausweitet.

So unterschiedlich wie ihr Umfeld, der Maulwurf lebt unter der Erde, die Ratte am Wasser, die Kröte besitzt ein eigenes Landgut und der Dachs haust im gefährlichen Wildwald, sind auch die Charaktere der vier Freunde. Genügsam und weise ist der Ratterich, lebhaft und neugierig der Maulwurf, ruppig und großherzig der Dachs und als enfant terrible zeigt sich der Kröterich. Er ist es auch, der mit seinem Faible für schnelle Automobile sich und die Freunde in die Bredouille bringt und die Freundschaft fast überstrapaziert.

Das Buch ist eine Hommage an die Freundschaft. Immer wieder gibt es Situationen, in denen die Freunde sich gegenseitig helfen, erkennen, wenn der andere Hilfe braucht, für ihn da sind. Der Leser/Zuhörer erfährt außerdem sehr viel über das Leben der Tiere im Jahresverlauf. Die Naturbeschreibungen sind einzigartig. Überhaupt zergeht der Text sprachlich auf der Zunge, berührt das Herz und die wundervollen Illustrationen von David Roberts unterstreichen ihn.

Erwähnen muss ich noch, dass das Kapitel „Der Pfeifer am Tor zur Dämmerung“ aus dieser Edition herausgenommen wurde. Es behandelt die Gestalt des griechischen Gottes Pan. Trotzdem kann man in den Illustrationen ab und an einen Blick auf ihn erhaschen. Man möchte dieses zeitlose Buch eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen. Es gehört zu den großen englischen Kinderklassikern und bezaubert seit 1908 immer wieder Kinder und Erwachsene. Unmöglich, es nicht zu lieben.

Barbara Blasum

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz