Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Gewinnspiele

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Teilnahme-bedingungen

 

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

01.05.2018

Lange Wochenenden: Medien kreativ nutzen - und auch abschalten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Ausgelaufen - Tief im Riff – Gemeinsam die Unterwasserwelt entdecken!

Mit dem Ziel, ihre Nachbarschaft zu erkunden, machen sich der Clownfisch und seine drei Freunde auf Entdeckungstour durch das große Riff. Und wirklich: Hinter jeder Ecke gibt es etwas Neues zu finden! Deshalb sollten die vier Fische dicht beieinander bleiben und nicht zu schnell durch das Korallenlabyrinth sausen. Beim kooperativen Kinderspiel Tief im Riff müssen die Spieler gemeinsam überlegen, welche Wege sie wählen – und können dabei selbst die Unterwasserwelt besser kennenlernen.


So spielt man Tief im Riff:

Bei Tief im Riff arbeiten die Spieler zusammen, sprechen sich ab und überlegen sich eine Taktik, denn entweder sie gewinnen oder sie verlieren gemeinsam. Sobald alle 28 Meerestierplättchen verdeckt auf dem Spielplan verteilt wurden und die vier Fischfiguren auf dem Startfeld stehen, kann es losgehen. Der Startspieler wirft den Würfel und kann nun eine der vier Fischfiguren entsprechend der Augenzahl vorziehen. Dabei darf er sich aber nur entlang der gekennzeichneten Wege bewegen. Nach dem Zug werden Meerestierplättchen aufgedeckt: Steht ein Fisch am Ende der Bewegung alleine auf einem Feld, kann ein beliebiges 1er-Plättchen mit einem Meerestier umgedreht werden. Teilt sich der Fisch den Platz mit anderen, werden dementsprechend mehr Meerestierplättchen aufgedeckt. Auf diese Weise entdecken die Spieler immer mehr Meeresbewohner, bis sie das Korallenriff einmal durchquert haben. Es lohnt sich also beisammenzubleiben – besonders, weil für manche Plättchen drei oder sogar alle vier Fische auf einem Feld zusammenstehen müssen. Um zu gewinnen, müssen die Spieler alle Plättchen umgedreht haben, bevor der letzte Fisch wieder am Startpunkt angekommen ist.

Tief im Riff ist ein wundervoll illustriertes Kooperationsspiel von Erfolgsautor Alex Randolph. Es ist erstmals unter dem Namen „Der Rattenfänger von Hameln“ erschienen. Die Illustratoren Doris Matthäus hat der Neuauflage einen kindgerechten Unterwasserwelt-Charme verliehen.


Verlosung

Bei hoppsala könnt ihr jetzt eines von insgesamt vier der tollen Familienspiele "Tief im Riff" für Kinder ab 5 Jahren gewinnen!

Außerdem verlosen wir noch insgesamt sechs coole bigben Kids-Wecker.

Projektionswecker mit 3 unterschiedlichen Projektionsmotiven (Unterwasser, Weltraum, Tiere)

Aufwachen mit der Stimme der Eltern - das eingebaute Mikrofon ermöglicht 30 Sekunden lange Aufnahmen für das persönliche Aufwecken des Kindes.

Features: - 2 Weckzeiten - Projektor: Wähle dein eigenes Projektions-Design für zauberhafte Nächte - Entspanne bei diversen Soundszenarien: Schlaflied, Zen-Klänge - Aufwachen mit der Stimme deiner Eltern, das eingebaute Mikrofon macht es möglich - Entspannung durch Sleep, Schlummerfunktion und Nickerchen

Wenn du eines dieser tolle Preise gewinnen möchtest, schicke uns bitte bis zum 15. Januar eine E-Mail mit dem Stichwort "AMIGO" und mit etwas Glück schellt bald der Paketbote an deiner Tür!

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Gewinnspiele

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Feiereien

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz