Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Adventsgewinnspiele

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Adventsgewinnspiele

Teilnahme-bedingungen

 

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Ausgelaufen - Conni und das große Bergabenteuer

Hörspiele sind perfekt für lange Fahrten in den Urlaub und sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Die Autorin Julia Boehme nimmt uns mit ihrer neuen Conni-Geschichte mit in die Berge, denn Familie Klawitter fährt in den Herbstferien in die Bayerischen Alpen. Mit dem Reise-Hörspiel „Conni und das große Bergabenteuer“ können sich kleine und große Zuhörer auf ein Abenteuer freuen, das inmitten einer idyllischen Bergkulisse und traditioneller bayerischer Kultur spielt.

Connis Mama trifft dort nach langer Zeit ihre Kinder-und Jugendfreundin wieder und Conni freundet sich trotz anfänglicher Verständigungsschwierigkeiten mit deren Sohn Luis an. Ein spannendes und gelungenes Hörspiel über kulturelle Eindrücke, aber auch über alte und neue Freundschaften. 

Verlosung

Wir verlosen 5 neue Hörspiele von "Conni und das große Bergabenteuer" die bei Universal Music Family Entertainment/Karussell erschienen sind.

Wer gewinnen möchte, der schickt uns bitte bis zum 30. September eine E-Mail mit dem Stichwort „Conni und das große Bergabenteuer". Viel Glück!



Inhaltsbeschreibung

Anna ist Connis beste Freundin. Die beiden sind fast unzertrennlich! Connis Mama hat auch eine beste Freundin, mit der sie die Kindergarten- und Schulzeit verbracht hat. Doch die beiden haben sich lange nicht gesehen, denn Lena lebt mit ihrer Familie in Bayern, am anderen Ende von Deutschland. Als Connis Mama davon erzählt, fasst sie spontan den Beschluss, die Herbstferien in Bayern zu verbringen und Lena zu besuchen. Und so machen sich die Klawitters von Norddeutschland aus auf den Weg in die Alpen. Eine echte Idylle mit Bergen und glitzernden Gipfeln erwartet sie.

Lena hat auch zwei Kinder. Ihr Sohn Luis ist ein halbes Jahr älter als Conni und die kleine Tochter ist in Jakobs Alter. Conni wäre ein gleichaltriges Mädchen lieber gewesen, denn Luis ist ziemlich unfreundlich und legt sich dauernd mit Conni an. Aber Conni ist nicht auf den Mund gefallen und teilt auch ordentlich aus. Luis spricht außerdem tiefstes Bayerisch - für Conni eine echte Fremdsprache - und gibt sich überhaupt keine Mühe, verstanden zu werden. Die Fronten scheinen verhärtet zu sein. Gemeinsam machen die Familien tolle Ausflüge hoch in die Berge und ins Märchenschloss Neuschwanstein. Doch egal, was die beiden Familien auch unternehmen, Luis kann seine schlechte Laune nicht verbergen und scheint sie vor allem an Conni auszulassen.

Auf dem Rückweg von der Zugspitze bleibt plötzlich die Gondel stecken und alle Passagiere müssen sich mit einer ungemütlichen Nacht in schwindelnder Höhe arrangieren. Conni hat einen fürchterlichen Albtraum und träumt, dass die Seile der Bergbahn reißen. Als sie erschrocken aufwacht, ist es ausgerechnet Luis, der sie beruhigt und plötzlich hochdeutsch mit ihr spricht. Die beiden reden zum ersten Mal wirklich miteinander. Luis erzählt Conni, warum er so schlecht drauf war: Seine Familie wäre eigentlich auch in den Urlaub gefahren, wenn sie keinen Besuch bekommen hätten. Er war einfach sauer, weil er sich so lange aufs Wegfahren gefreut hatte. Conni kann das gut verstehen und es tut ihr aufrichtig leid! Jetzt, da das Eis zwischen den beiden gebrochen ist, vertragen sie sich endlich und es wird noch ein toller gemeinsamer Urlaub, wenn sie sich auch weiterhin freundschaftlich necken. Conni darf sogar in ein Dirndl schlüpfen und beim Almabtrieb mitlaufen. Dabei gewinnt sie den Preis für die schnellste Sennerin, da Carlos, ein Alpaka, sie vorbei an den anderen Tieren hinter sich herzieht, als müsse es als erstes ins Ziel oder besser in den Stall kommen. Das sorgt für ausgelassenes Gelächter und viel Applaus. Luis‘ Tanzgruppe zeigt einen famosen Schuhplattler, alle feiern ausgelassen und erleben ein traditionelles Dorffest, wie es im Bilderbuch steht.

Am nächsten Tag verabschieden sich die Klawitters wieder gen Norden. Luis und Conni haben sich angefreundet, auch wenn Conni ein „Abschiedsbusserl“ in gekonntem Bayerisch dankend ablehnt. Na warte: Vielleicht gibt es ja bald einen Gegenbesuch …?       

Die neue und bereits 52. Conni-Hörspiel-CD „Conni und das große Bergabenteuer“ für Kinder ab 6 Jahren ist am 01.09.2017 bei www.Universal Music/Karussell veröffentlicht worden und ist auch als Download und Stream erhältlich. Das gleichnamige Buch von Julia Boehme erscheint zeitgleich im Carlsen Verlag.

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Adventsgewinnspiele

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Einhorntrolley & mehr

Nach dem Motto „Yoga macht die Welt ein wenig bunter – mach doch mit!“ kannst du mit etwas Glück den zauberhaften Einhorn-Trolley aus dem Coppenrath-Verlag gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Märchen aus 1001 Nacht

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL