Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Feste & Feiern »» Traditionelles

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Traditionelles

Silvester

Kommunion

Karneval

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

 

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Ein Tag für Verliebte

Am 14. Februar ist Valentinstag. Doch wer war eigentlich dieser Valentin, der den Verliebten unter uns einen eigenen Festtag beschert hat?
 
Wie der Heilige Valentin genau für diesen Tag der Liebe und Freundschaft verantwortlich gemacht werden kann, liegt im Dunkel der Geschichte.

Bekannt ist nur, dass der Patron der Liebenden im 2. Jahrhundert als Bischof von Terni im damaligen römischen Reich lebte. Viele Legenden berichten, er habe heimlich Liebespaare getraut, denen die Eheschließung verboten war: Soldaten, Sklaven und junge Leute aus Familien, die mit der Hochzeit nicht einverstanden waren.
 
Zufällig fiel sein Todestag, der 14. Februar, mit einem beliebten römischen Fest zusammen, das Lupercalia hieß. Dabei durften die ledigen Jungen Lose ziehen, auf denen die Mädchennamen standen, und die so zusammengebrachten Pärchen zogen durch die Stadt, wobei es nicht selten gefunkt haben mag.
 
Seit dem Mittelalter gilt der Valentinstag als Fest der Jugend und es gab eine große Anzahl von Liebesorakeln dafür, was Frau tun muss, um dem Zukünftigen über den Weg zu laufen.
 
Am populärsten wurde der Valentinstag in England und Amerika. Blumen, Geschenke, vor allem aber Kartengrüße werden, oft anonym, dem oder der (heimlichen) Liebe zugesandt. Rund um diesen Brauch hat sich inzwischen eine lukrative Industrie entwickelt.
 
Bis heute haben sich die Symbole rund um den Tag hartnäckig gehalten: vor allem Herzen, Engel, Rosen, Blumengirlanden, Schwäne und liebliche Verse. 

Und wieder naht der 14. Februar und von Amors Pfeil getroffene machen sich auf die Suche nach dem richtigen Geschenk für einen besonderen Menschen.

Wie wäre es zum Beispiel mit Herzplätzchen für Verliebte? Liebevolle, kleine Geschenkideen für liebe Menschen zum Valentinstag oder einfach mal so findet ihr auf www.spiegelburg.de.

Wer noch mehr über den Valentinstag und dem heiligen Velentin wissen möchte, bekommt hier jede Menge Hintergrundinformationen >>.

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Traditionelles

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Guck mal Kunst: Ein Mitmachbuch für Kinder

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL