Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Halloween

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

 

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Kürbisrezepte zu Halloween

Leckere Kürbussuppe mit Kartoffeln

- für 6 Personen -

 

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Kürbis (am besten Hokkaido) 
  • 2  Kartoffeln 
  • 2  Möhren
  • 200 g süße Sahne 
  • 1 große Zwiebel(n) 
  • Margarine 
  • Wasser 
  •  Bund Petersilie 
  • Brühe, klar 
  • Salz und Pfeffer 
  • Muskat 

 

Zubereitung:

Den Kürbis vorsichtig aushüllen und das Fruchtfleisch zerkleinern. Dann die Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln und die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel in einem großen Topf mit Margarine glasig dünsten. Dann 500 ml Wasser hinzufügen und mit dem Kürbisfleisch bei mittlere Hitze köcheln.

Da Kartoffeln schneller weich werden sollten sie erst später dazugegeben werden. Alles so lange Köcheln, bis es zum Pürieren weich wird.

Dann das Gemüse grob pürieren und evt. noch etwas Wasser dazugeben, wenn es noch zu fest ist.

Klare Brühe hinzugeben und umrühren. Nach Geschmack kräftig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und die Sahne und die klein gehackte Petersilie dazugeben und umrühren.

Tipp: Der Kürbis kann jetzt noch prima für die Deko verwendet werden.

 

Halloween-Ecken

850 Kürbis
eine rote und grüne Paprika
1 EL Rapsöl
je 1 Bund Petersilie und Basilikum
Jodsalz
Zucker
Cayennepfeffer
250g Mozarella
200g Mais
200ml Milch
4 Eier


Teig:

200g Magerquark
5 El Olivenöl
1 Ei
1Tl Zucker
1TL Jodsalz
200g Weizenmehl
140 g kernige Haferflocken
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:
Backofen auf 200° vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Kürbis entkernen, schälen und würfeln, Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Beides in heißem Öl anbraten. Petersilie und Basilikum klein schneiden und kurz mitdünsten. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.

Für den Teig Quark, Öl, Ei, Zucker Salz verrühren. Mehl Haferflocken und Backpulver mischen und mit der Quarkmasse zu einem glatten Teig verkneten. Auf dem Backblech ausrollen und einen Rand formen. Mozarella klein schneiden, mit Kürbis, Paprika und Mais mischen und auf dem Teigboden verteilen. Milch und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse geben. 30 bis 40 Minuten backen schneiden.                           

 

Süßer Kürbisauflauf

750 g Kürbisfleisch
5 säuerliche Äpfel
Butter für die Form
3 El Zucker
1 Päckchen  Vanillezucker
75 g Butter
125g gehackte Mandeln
1 Tl Zimt
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Kürbisfleisch und geschälte Äpfel in kleine Würfel schneiden. Auflaufform buttern, Kürbis uns Apfelwürfel einschichten. Mit Zucker und Vanillezucker bestreuen und Butterflöckchen darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 bis 35 Minuten backen. Mandeln und Zimt mischen, über den Auflauf streuen und mit Puderzucker bestäuben

 

ste/ker

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Halloween

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Achtsamkeitskarten

Du interessiert dich für das Thema Achtsamkeit? Dann mache mit beim Achtsamkeitsjahr 2018! Zudem kannst du 3x das Kartenset "Achtsamkeit für dich" gewinnen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Kleine Nachtkatze

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL