Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Freizeit & Feste »» Ostern

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Spieleecke

Feste & Feiern

Kul-Tour

Freizeitparks

Ausflugtipps

Wasser & Fun

Halloween

Ostern

Weihnachten

 

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Wir sind immer für Dich da! Wenn Mama und Papa sich trennen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Nichts wie raus nach dem Osterschmaus!

Ostern ist ein Familienfest. Wenn alle wieder beisammen sind, dann darf auch gutes und reichhaltiges Essen nicht fehlen … Doch die Pausen zwischen dem Schmausen sollten sinnvoll genutzt werden. Nicht nur Kindern tut es gut, mal an die frische Luft zu kommen – auch Erwachsene sollten sich zwischen den Mahlzeiten etwas Bewegen …
Wir haben für euch ein paar österliche Spielideen gesammelt, bei denen sich alle von dem Stuhl oder der Couch erheben müssen. Bewegung mit Spaß – das tut der ganzen Familie richtig gut!

 

Hahnenkampf

Es werden zwei gleichstarke Mannschaften gebildet. Mit etwas Kreide oder ein Seil wird ein Kreis oder Rechteck (ca. 3 Meter Durchmesser) abgesteckt.  Aus jeder Mannschaft treten jetzt zwei möglichst gleichstarke Familienmitglieder gegeneinander an.
Das ersten beiden „Kampfhähne“  stellen  sich in der Mitte des abgegrenzten Feldes gegenüberstehend auf.
Sie stehen dabei auf nur einem Bein und klemmen ihre  Arme unter die Achseln, so dass sie wie Flügel aussehen.
Auf ein Kommando hin hüpfen die beiden Streithähne einbeinig aufeinander zu und versuchen mit ihren Flügen, den anderen aus dem Feld zu drängen. Wer es schafft, den Konkurrenten aus dem Spielfeld zu drängen oder erreicht, dass dieser das Gleichgewicht verliert und das zweite Bein am Boden aufstellt, hat die Runde gewonnen.
Welche Mannschaft gewinnt mehr Kämpfe? Am Ende können nochmal die Sieger der einzelnen Duelle gegeneinander antreten.
Ein lustiges Spiel, das allen Spaß machen wird!

 

Lustige Ostereiersuche

Natürlich ist Ostern ohne Eiersuche nicht denkbar. Aber warum sollten immer nur die Kinder Eier suchen? Aus der Eiersuche könnt auch wieder ein Mannschaftsduell machen. Ein Familienmitglied ist der Osterhase, der im Vorfeld eine bestimmte Anzahl an Eiern versteckt. Das Suchfeld sollte vorher klar abgegrenzt sein, z.B. der Garten. Das Eiersuchduell kann natürlich auch auf dem Osterspaziergang integriert werden.
Welches Team hat am Ende die meisten Eier im Korb? Ihr könnt das ganze auch noch etwas variieren und den einzelnen Eier Punkte geben, z.B.:

  • Gelbe Eier // leichte Verstecke = 1 Punkt
  • Bunte Eier // mittlere Verstecke = 2 Punkte
  • Rote Eier // mittelschwere Verstecke = 3 Punkte
  • Blaue Eier // schwere Verstecke = 4 Punkte
  • Grünes Ei // kaum auffindbar = 5 Punkte

 

Das macht die Eiersuche noch spannender! Außerdem kann vereinbart werden, dass die Erwachsenen keine gelben und bunten Eier sammeln dürfen – die sind nur für die Kinder …

Lasst euch da einfach was einfallen!

Viel Spaß bei  einer turbulenten und abwechslungsreichen Eiersuche ….

Variante: Aus einer „normalen“ Eiersuche könnt ihr – ähnlich wie bei Kindergeburtstagen – auch eine spannende Eierschatzsuche machen. Auch hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt … Ziel ist es, am Ende als erste Mannschaft das goldene Ei zu finden …

 

Häschen in der Grube - ein Hüpfspiel für die Kleinsten

Wer kennt das alte Kinderlied vom kranken Häschen nicht? Es wird schon den Allerkleinsten vorgesungen und ist noch heute in vielen Kinderliederbüchern zu finden:

Häschen in der Grube
saß und schlief, saß und schlief.
Armes Häschen, bist du krank,
dass du nicht mehr hüpfen kannst?
Häschen hüpf, Häschen hüpf, Häschen hüpf!

Alle Mitspieler gehen in die Hocke und legen die Hände vor die Augen, so als würden sie schlafen. Bei der Textzeile “Häschen hüpf, Häschen hüpf, Häschen hüpf!” stehen alle auf und beginnen zu hüpfen. Wer hat den längsten Atem?

Das Spiel ist nicht besonders sinnvoll, aber es macht kleinen Kindern einfach Spaß! Und wenn die Eltern und Großeltern noch ordentlich mithoppeln, ist es für sie nochmal so lustig …

 

Eure Tipps sind gefragt!

Fallen euch noch lustige Bewegungsspiele ein, die gut zum Osterfest passen? Wir freuen uns auf eure Tipps! Schreibt an redaktion@hoppsala.de!

 

Text: KeK
Foto: Jeff Osborn / sxc.hu

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Ostern

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz