Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kindergeburtstage »» für jede Jahreszeit

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

für jede Jahreszeit

Mottopartys

Vorbereitungen

Einladungen

Geschenke

Spiele & Snacks

Krisen meistern

Partysnacks

 

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

01.05.2018

Lange Wochenenden: Medien kreativ nutzen - und auch abschalten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Kindergeburtstag im Juli - Schnitzeljagd im Einkaufscenter

Bei einer Schnitzeljagd sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt. Ein tolles Abenteuer für Kinder ab dem Grundschulalter, die nicht mehr so gerne in der Wohnung feiern möchten.

 

Wie und wo...

Vom Prinzip her ähnelt die Schnitzeljagd einer Orientierungsrallye. Die Kinder müssen verschiedene Aufgaben lösen oder Fragen beantworten. Die Organisation einer Schnitzeljagd ist natürlich sehr von den Örtlichkeiten abhängig. Hier einige Anregungen:

Die Jagd kann praktisch überall stattfinden, sogar auf dem Spielplatz und im eigenen Garten. Witzig und wetterunabhängig ist der Standort Einkaufszentrum oder Fußgängerzone. Große Kinder können in kleinen Zweier- oder Dreiergrüppchen losziehen. Kinder unter zehn Jahren werden in zwei Gruppen aufgeteilt, die jeweils von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Gruppenaufteilung ist auf jeden Fall anzuraten. Es macht den Kindern zusammen mehr Spaß und kein Kind wird überfordert.

 

Die Aufgabe

Die Planung einer Schnitzeljagd ist zwar etwas arbeitsintensiv, macht aber viel Spaß. Überlegen Sie sich zunächst eine übergeordnete Aufgabe.

Beispiel: Die einzelnen Gruppen erhalten etwas Geld (1 bis 2 Euro). Um das Geld zu bekommen, müssen die Kinder ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen, vielleicht beim Nachbarn.

Die Kinder müssen dieses Geld komplett ausgeben, jedoch so viel wie möglich dafür einkaufen. Wer die meisten verschiedenen Gegenstände gekauft hat, bekommt Zusatzpunkte.

Beispiel: Überlegt euch maximal fünf Gegenstände, die die Kinder irgendwo auftreiben müssen (Prospekt der Stadt/von der Stadtverwaltung, abgewertete Kinokarte, abgewertetes Ticket der Verkehrsbetriebe/von Reisenden, grünes von Möhren/vom Obstgeschäft, Zeitung vom Vortag/vom Kiosk).

Wo es erforderlich ist, fragt ihr bei den jeweiligen Geschäften nach und kündigt die Schnitzeljagd an. Nette Ladenbesitzer helfen euch bestimmt weiter. Die Gegenstände sollten aber auch nicht zu leicht zu finden sein, die Kinder sollten schon überlegen, wo sie die Sachen bekommen können.

 

Die Fragen:

Überlegt euch zehn bis maximal fünfzehn Rätselfragen, die die Kinder lösen müssen.

Beispiele:

  • Wann steht der Bäcker auf?
  • Wie alt ist das ältestes Buch in der Bücherei?
  • Wie heißt das beliebteste Spielzeug? (Spielzeuggeschäft)
  • Kiosk: Welche Süßigkeit steht auf dem zweiten Regal rechts an der Wand?
  • Wieviel Einwohner hat die Stadt?
  • Welche Bedeutung hat das Verkehrsschild in der Straße...?
  • Male das Firmenzeichen eines BMWs auf,....

 

Geht auf jeden Fall die Route der Schnitzeljagd ab. Wenn ihr Zweifel habt, geht auch in das jeweilige Geschäft und kündigt die Schnitzeljagd an. Testet auch, ob die Fragen überhaupt beantwortet werden können. Mischt  leichte und schwere Fragen.

 

Tipps

Alle Kinder treffen sich zunächst beim Geburtstagskind und stärken sich mit Kuchen und Saft.

Nehmt auch etwas zu Essen und zu Trinken mit und schickt die Kinder vorher noch einmal auf Toilette. Für die Gegenstände brauchen die Kinder eine Tragetasche.

Die Aufgaben der Kinder schreibt ihr auf einen Zettel, die auf ein Klemmbrett gesteckt werden können. Natürlich braucht jede Gruppe einen Stift. 

 

Einladungskarten

Die Einladungskarten beklebt ihr mit der Schwarzweißkopie eines Stadtplans. Darauf wiederrum kann ein kleines Bild von dem Einkaufscenter bzw. dem Ort, wo die Schnitzeljagd stattfinden soll, befestigt werden.

 

Gewinne

Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Schnitzeljagd im Eiscafé enden lassen. Gewinner sind natürlich alle Kinder. Für jede richtig gelöste Aufgabe können aber auch Punkte verteilt werden. Wer als erster fertig ist, erhält Zusatzpunkte. Alle bekommen dann eine hübsche Urkunde oder einen kleinen Gewinn aus Süßigkeiten.

 

Alternative

Wenn ihr einen großen Garten habt, könnt ihr auch dort mit kleineren Kindern eine Schnitzeljagd veranstalten. Die Fragen und Aufgaben richten sich dann nach den örtlichen Begebenheiten. Das ganze könnt ihr natürlich auch als Schatzsuche ausrichten

AF

foto by Mr. Dementoid, photocase.de

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich für jede Jahreszeit

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Grimms Märchen

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz