Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kindergeburtstage »» Partysnacks

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

für jede Jahreszeit

Mottopartys

Vorbereitungen

Einladungen

Geschenke

Spiele & Snacks

Krisen meistern

Partysnacks

 

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Der zehnte Mond

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Der blaue Elefant wird 33!

Geburtstag feiern mit dem Elefanten und einer leckeren Pizza! Am 23. Februar 2008 feiert der kleine, blaue Elefant seinen 33. Geburtstag! Für die Party gibt es eine bunte Elefanten-Pizza mit extra viel Gemüse.


Das brauchst Du dazu:

  • 350 g Weizenmehl, Type 1050
  • 1/2 Glas Trockenhefe
  • 220 ml Wasser, lauwarm
  • 2 El. Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Tomaten; durchpassiert
  • 150 g Sauerrahm, 20 % Fett i.Tr.
  • 1 Prise Basilikum
  • 1 Prise Pfeffer
  • 500 g Möhren, klein
  • 20 g Butter oder Margarine 300 g
  • Zucchini, klein
  • Öl für das Blech oder Backpapier
  • 1 Olive, schwarz; 
  • evtl. 200 g Zuckermais, abgetropft
  • 300 g Mozzarella
  • 150 g Gouda-Käse; gerieben
  • Viel Appetit auf einen Gemüse-Elefanten!


Und so funktioniert` s:

Mehl mit der Hefe mischen, Wasser unterrühren. Zum Schluss Öl und 1/2 TL Salz (auf 350 g Mehl) zugeben. Mit den Knetarmen der Küchenmaschine so lange bearbeiten, bis der Teig nicht mehr klebt. Mit Mehl bestäubt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

 

 

Inzwischen das Tomatenmus mit dem Rahm verrühren, mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren waschen, putzen und schälen (evtl. eine Möhre für Rüssel und Schwanz beiseite legen), in Scheiben schneiden. Möhrenscheiben im Fett andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Wasser zugeben und etwa 15 Minuten dünsten, abkühlen lassen. Die Zucchini waschen, Enden abschneiden, Zucchini in Scheiben schneiden.

Den Elektro-Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Das Blech ölen und mit bemehlten Händen den Teigkloß aufs Blech legen, mit den Händen bis an die Außenränder drücken, einen kleinen Rand hochziehen. Die Tomatenpaste auf dem Teig dünn verstreichen. Nach Belieben können Sie mit dem Belag ein Elefanten-Bild gestalten. Dafür den Elefanten in seinen Umrissen auf die Unterlage ritzen. Nun die Fläche mit Möhrenscheiben auslegen, Rüssel und Schwanz aus je einer Möhrenhälfte legen. Die Olive als Auge in den Kopf setzen. Den "Boden", auf dem der Elefant steht, aus Maiskörnern legen. Der "Dschungel" rundherum besteht aus Zucchinischeiben. Natürlich können Sie auch alle Belagzutaten gemischt auflegen.

Mozzarella fein würfeln, Gouda reiben. Mozzarellawürfel auf den Zucchini verteilen, Gouda auf dem Mais und nur leicht über die Möhren streuen. Das Pizza-Blech direkt auf den Boden des Backofens setzen und die Pizza etwa 30 Minuten backen (Gas: Stufe 3). Fertig!

Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder"

 

Die Sendung mit dem Elefanten
KI.KA, Montags bis Freitags, 7.35 Uhr
WDR Fernsehen, Samstag, 13.30 Uhr
www.die-maus.de/elefant

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Partysnacks

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz