Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kindergeburtstage »» Vorbereitungen

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

für jede Jahreszeit

Mottopartys

Vorbereitungen

Einladungen

Geschenke

Spiele & Snacks

Krisen meistern

Partysnacks

 

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.03.2017

Altersgerechte Mediengeschenke (nicht nur) zu Ostern

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Gedanken vorab

Wer und wieviel Kinder sollen überhaupt eingeladen werden? In der Regel werden so viele Gäste eingeladen, wie das Kind Jahre alt wird. Lasst euer Kind die Geburtstagsgäste selbst aussuchen. Wenn dem Kind Gäste aufgezwungen werden, wie zum Beispiel die Sprößlinge eurer Freunde, kann es zu Streitigkeiten kommen.

Bevor die große Party startet, solltet ihr euch vorab ein paar Gedanken machen, z.B.:

  • Wer wird eingeladen?
  • Wo wird gefeiert - draußen oder drinnen?
  • Welche Räumlichkeiten stehen überhaupt zur Verfügung?
  • Will man die Party auswärts feiern? (Z.B. in einer Soccer-Halle, auf der Kegelbahn, im Indoor-Spielplatz etc.)

 

Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb sollte euer Kind aktiv bei der Planung beteiligt werden.

Wer und wieviel Kinder sollen überhaupt eingeladen werden? In der Regel werden so viele Gäste eingeladen, wie das Kind Jahre alt wird. Lasst euer Kind die Geburtstagsgäste selbst aussuchen. Wenn dem Kind Gäste aufgezwungen werden, wie zum Beispiel die Sprößlinge eurer Freunde, kann es zu Streitigkeiten kommen. .

Ob ihr drinnen oder draußen feiern, hängt natürlich von der Jahreszeit des Geburtstages ab. Aber auch wenn euer Kind im Sommer Geburtstag hat und ihr z.B. eine Grillparty plant, solltet ihr für alle Eventualitäten gerüstet sein. Leider macht uns Petrus nur allzu oft einen Strich durch die Rechnung. Überlegt euch deshalb auch Alternativen, denn eine Schatzsuche im strömenden Regen kann die beste Laune verderben! 

Bei der Planung der Geburtstagsparty solltet ihr unbedingt die Art und Beschaffenheit der Räumlichkeiten in Betracht ziehen, denn wilde Spiele in einer engen Mietswohnungen enden oft im Chaos.

Bei der Auswahl der Spiele solltet ihr auch darauf, dass dabei nicht nur immer die Geschicktesten gewinnen. Das kann zu Tränen und Streit führen.

HAbt immer ein Auge auf die Stimmung der kleinen Gäste und verzichtet lieber auf ein mühsam vorbereitetes Spiel, als es mit Gewalt und mit mürrischen Kindern durchzuziehen.

Ansonsten bekommt ihr in unserer Rubrik eine Fülle an tollen Ideen für gelungene Kindergeburtstage. Im Bereich Kindergeburtstage für jede Jahreszeit und Mottopartys stellen wir euch pfiffige Ideen von A-Z vor. Ihr findet dort Anregungen zur Dekoration, BAstelanleitungen für Einladungskarten, Rezeptvorschläge und jede Menge toller Spiel- und Beschäftigungsideen!

Wir wünschen euch einen unvergesslichen Kindergeburtstag! (ker)

Foto: photocase.de; ende

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yogaauszeit

Nimm dir, was du brauchst!

Die kleine Yogaauszeit ist eine wundervolle und erholsame Reise nach Innen – eine Reise, die Dir Kraft und Inspiration für Deinen Alltag schenkt.

Come and enjoy the sound of silence!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Das große Buch der Gefühle

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL